Das große SZ

Nun hat der Rat für deutsche Rechtschreibung neue
Regeln beschlossen.

“Vor allem für die korrekte Schreibung von Eigennamen in Pässen und Ausweisen sei das wichtig, teilte der Rat am Donnerstag mit. Bisher hatten zum Beispiel Menschen mit dem Nachnamen Oßner ein Problem:

Wenn in
einem Ausweisdokument wegen der Großschreibung der Buchstaben anstelle
des ‘ß’ ein Doppel-‘S’ steht, ist unklar, ob sie ‘Ossner’ oder ‘Oßner’ heißen.”

Der original Bericht vom Standard ist hier zu finden.

http://www.salzburg.com/nachrichten/oesterreich/kultur/sn/artikel/deutsche-sprache-hat-jetzt-offiziell-ein-grosses-scharfes-s-254166/